Hier gehts zur Anfrage! Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

MANGALICA DAS NATURSCHWEIN!

Rasse statt Masse - das reinrassige Mangalica Schwein hat hervorragende Fleischeigenschaften

Das Wollschwein mit dem Rassennamen Mangalica ist sehr robust und hat die beste Fleischeigenschaften. Durch die Freilandhaltung wird das Fleisch feinfasriger, geschmacksvoller und kompakter. Die Fettabdeckung ist zwar sehr viel stärker als bei konventionellen Rassen jedoch ist der Geschmack im Speck einzigartig und wird auch von den Spitzenköchen als unvergleichliche Besonderheit gepriesen. Das Fleisch hat einen ausgezeichneten Geschmack mit viel intramuskulärem Fett. Feine Fetteinschlüsse sorgen für einen besonderen Eigengeschmack und dafür, dass das Fleisch beim Braten saftig bleibt. Besonders kurze und feine Muskelfasern machen es mürbe und zart. Ein Genuss für Kenner!

Es bedarf 1,5 Jahre Aufzucht für ein 100 kg Mangalica Schwein!

Besonders gute Verträglichkeit: Das Mangalitza Fleisch ist nicht nur wohlschmeckend es ist auch besonders gut verträglich. Der Verzehr von Mangalica Fleisch, natürlich in Maßen genossen, beeinflusst positiv den Abbau des Cholesterins im Blut, durch die Umwandlung des schädlichen LDL, das u. a. für Herzkrankheiten verantwortlich ist, in das bessere HDL, das dafür sorgt, dass Cholesterin zurück in die Leber transportiert und abgebaut wird.

Die besondere Zusammensetzung von Fleisch und Speck dieser Tiere hat ebenfalls eine nachweisbar positive Wirkung auf Gicht. Das Fett soll angeblich noch gesünder sein als kaltgepresstes Olivenöl.